>Berufliche Integration
>Massnahmen
Einleitung Massnahmen

Frühinterventionsmassnahmen

placeholder

Diese auf der Rechtsgrundlage des Bundesgesetzes über die Invalidenversicherung (IVG) nach Art. 7d basierenden niederschwelligen Massnahmen dienen dem schnellen und unbürokratischen Erhalt sowie Aufbau der Arbeitsfähigkeit, um einem Stellenverlust vorzubeugen.

Integrationsmassnahmen

placeholder

Die auf der Rechtsgrundlage des Bundesgesetzes über die Invalidenversicherung (IVG) nach Art. 14 a basierenden Massnahmen dienen der Schliessung von Lücke zwischen sozialer und beruflicher Integration mit Ziel der Eingliederung in den ersten Arbeitsmarkt.

Berufliche Massnahmen

placeholder

Die auf der Rechtsgrundlage des Bundesgesetzes über die Invalidenversicherung (IVG) nach Art. 15 bis 18 basierenden Beruflichen Massnahmen sollen die körperlich, geistig oder psychisch eingeschränkte Erwerbsfähigkeit wieder herstellen, verbessern oder erhalten.

Abklären

placeholder

Die Abklärung ist eine Überprüfung der persönlichen, kognitiven und gesundheitlichen Ressourcen und der momentanen Situation (Leistungsfähigkeit, Einsatzmöglichkeit, Belastbarkeit, etc.) im Hinblick auf einen beruflichen (Wieder-) Eintritt ins Erwerbsleben.  

Trainieren

placeholder

Trainingsmassnahmen dienen der Erhöhung der Arbeitsfähigkeit sowie Belastbarkeit und orientiert sich stets an möglichen weiterführenden Integrationszielen des Arbeitsmarktes. Der Aufbau erfolgt im Rahmen wirtschaftsnaher, produktiver Tätigkeiten und orientiert sich stets an möglichen weiterführenden Integrationszielen des Arbeitsmarktes.

Ausbilden

placeholder

Eine abgeschlossene berufliche Ausbildung ist eine grundlegende Basis für die berufliche Zukunft und die Integration in die Gesellschaft. Um auch Menschen mit Unterstützungsbedarf eine Berufsbildung zu ermöglichen, bietet die Stiftung azb individuelle und flexible Lösungen auf verschiedenen Stufen sowohl institutsintern wie auch im ersten Arbeitsmarkt an.

Begleitung im ersten Arbeitsmarkt

placeholder

Durch unsere langjährige Berufserfahrung, in Verbindung mit Fachwissen in Bezug auf die Bewerbungsstandards der Schweiz, erarbeiten wir gemeinsam mit den betroffenen Personen eine individuelle und zukunftsorientierte Bewerbungsstrategie und begleiten sie auf dem Weg der nachhaltigen Integration in den ersten Arbeitsmarkt.

zurück
nach oben