Stiftung azb

Wohnhaus Matten

Das Haus wurde im Jahr 2000 nach den Grundsätzen behindertengerechten Bauens für Menschen mit hoher Betreuungsintensität erstellt. Die zwölf Wohnplätze sind in zwei Wohngruppen zu je sechs Plätzen aufgeteilt. 

Die modern und zweckmässig eingerichteten Einer- und Zweier-Zimmer sind mit eigenem Lavabo ausgestattet. Die grossen Fenster bieten einen Blick ins Grüne. Der Nassbereich ist mit einer Sitz- Liegewanne mit seitlichem Einstieg ausgestattet. Alle Duschen und die WC Anlagen sind zusätzlich mit den nötigen Haltegriffen und Hilfsmitteln versehen. 

Die Wohngruppe im ersten Stock verfügt über einen grossen Balkonsitzplatz und die Wohngruppe im Erdgeschoss hat einen Gartensitzplatz vor dem Haus. Alle Zimmer sind mit einer Notruf- und Brandschutzanlage ausgestattet, die während der Nacht mit dem Pikettdienst im Haus verbunden ist. 

Dieses grosszügig konzipierte Wohnhaus bietet ein hohes Mass an Individualität. Im Untergeschoss des Gebäudes befindet sich eine Beschäftigungsgruppe mit zehn Arbeitsplätzen.

Sie haben eine konkrete Anfrage? Andi Siegrist weiss Näheres.
Andi Siegrist
Telefon: 062 746 96 01

E-Mail: andi.siegrist@azb.ch